Die Suche erzielte 6 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Lexikonsuche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
|
Die Abenteuer von Ichabod und Taddäus Kröte / nach dem Buch von Washington Irving, Kenneth Grahame ; Filmregisseur: Jack Kinney, Clyde Geronimi, James Algar ; englische Synchronsprecher: Bing Crosby, Eric Blore, Basil Rathbone [und andere]

von Kinney, Jack [Regisseur] | Geronimi, Clyde [Regisseur] | Algar, James [Regisseur] | Blore, Eric [Synchronsprecher] | Crosby, Bing [Synchronsprecher] | Rathbone, Basil [Synchronsprecher] | Penner, Erdman [Drehbuchautor].

Visuelles Material Visuelles Material | 2018 | Kinderfilm | Zeichentrickfilm | Klassiker | Disney Klassiker | Film | DVD-VideoReihen: Disney Classics 10.Während Taddäus Kröte auf schnelle Fahrzeuge steht, wegen Diebstahls ins Gefängnis gesteckt wird und seine Unschuld beweisen muss, erzählt Ichabod Crane so manche Geistergeschichten, um die schöne Katrina zu beeindrucken ...Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Medienzentrum (1). Ausgeliehen (1). Standort(e): Nur für Gymnasien Uhlandstraße DVDKiJu A/3807.

Fantasia: [Medienkombination] [BD mit Movietext] [DVD-Video mit Movietext] / Walt Disney [Prod. Kommentar] ; Ford Beebe [Regie] ; James Algar [Regie] ; Samuel Armstrong [Regie] ; Roy Edward Disney [Komment.] ; James Levine [Komment.] ; Brian Sibley [Komment.]

von Disney, Roy Edward [Komment.] | Armstrong, Samuel [Regie] | Algar, James [Regie] | Beebe, Ford [Regie] | Disney, Walt [Prod.] | Walt Disney Company.

Visuelles Material Visuelles Material | 2010 | Fantasia <Film> | DVD | Kommentar | Disney | Blu-Ray-Disc | Disney KlassikerDisneys Versuch, klassische Musik, die erstmals stereophon aufgenommen wurde, mit den Mitteln des Zeichentrickfilms zu illustrieren, wurde erst Jahrzehnte später in seiner ganzen Bedeutung (an-)erkannt. Entstanden ist ein technisch perfekter, einfallsreicher und höchst unterhaltsamer Trickfilm, der zugleich ein radikaler Experimentalfilm ist. Semi-abstrakte Farbspiele illustrieren Bachs "Toccata und Fuge" (Orchestrierung und Dirigat: Leopold Stokowski) unter Mitwirkung des deutschen Filmpioniers Oskar Fischinger; Pilze tanzen zu Tschaikowskis "Nußknacker Suite"; Micky Maus spielt den "Zauberlehrling" von Paul Dukas, mitreißend von James Algar inszeniert; Dinosaurier gibt es zu Strawinsky ("Sacre du printemps"), griechische Zentauren zu Beethovens "Pastorale"; Ponchiellis "Tanz der Stunden" wurde zum grandiosen Ballett für Nilpferde; schließlich folgt ein friedvolles Tableau zu Schuberts "Ave Maria". Dazu ein Gastspiel der "Tonspur", die verschiedene Instrumente visualisiert. - Sehenswert ab 12. (Lexikon des internationalen Films)Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Medienzentrum (1). Standort(e): Nur für Gymnasien Uhlandstraße DVDKiJu F/3478.

Fantasia 2000 / Filmregisseur: James Algar, Gaetan Brizzi, Paul Brizzi [und 5 andere] ; Drehbuchautor: Don Hahn [und 2 andere] ; deutsche Synchronsprecher: Dagmar Altrichter, Joseline Gassen, Roland Hemmo [und andere]

von Algar, James [Regisseur] | Brizzi, Gaetan [Regisseur] | Brizzi, Paul [Regisseur] | Gassen, Joseline [Synchronsprecherin] | Altrichter, Dagmar [Synchronsprecherin] | Roland Hemmo [Synchronsprecher] | Hahn, Don [Drehbuchautor].

Visuelles Material Visuelles Material | 2018 | Kinderfilm | ZeichentrickfilmReihen: Disney Classics 37.Visualisierung bekannter klassischer Musikstücke aus dem Hause Disney.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Im Buchhandel bestellt (1).

Geheimnisse der Steppe / James Algar [Regie, Drehbuch] ; Winston Hibler [Drehbuch, Sprecher] ; Ted Sears [Drehbuch] ; Alfred Milotte [Kamera] ; Paul Smith [Komp.].

von Smith, Paul [Komp.] | Milotte, Alfred [Kamera] | Sears, Ted [Drehbuch] | Hibler, Winston [Sonst.] | Algar, James [Sonst.].

Visuelles Material Visuelles Material | 2012 | Tiere | Tiere | DVD | SteppeReihen: Walt Disney Naturfilm Klassiker - Abenteuer der Natur 2.Walt Disney's Oscar-prämierte Abenteuer der Natur legten den Grundstein für ein neues Filmgenre. Durch den Einsatz innovativer Filmtechniken gelang es Disneys Kameraleuten den Zauber der Natur wie noch nie zuvor einzufangen. Volume 2 dieser Reihe bietet revolutionäre Aufnahmen von Wildkatzen und Bären in der freien Wildbahn! Geheimnisse der Steppe (1955) - Ein Jahr lang begleitet James Algar ein Löwenrudel durch die afrikanische Steppe. Über die vier Jahreszeiten hinweg beobachtet er die Lebensumstände, Aufzucht der Jungen, Jagdverhalten und vieles mehr. Ein Heuschreckenschwarm, ein Sandsturm und ein tropisches Unwetter vervollständigen den Jahresreigen des Überlebens in Afrika... Wilde Katzen (1959) - Diese Dokumentation zeigt eindrucksvolle Bilder der Tier- und Pflanzenwelt am Amazonas. Der Jaguar, perfekt angepasst an seine Umwelt, ist vermutlich der größte Jäger von allen Raubkatzen. Doch der elegante Räuber hat auch Feinde wie Wildschweine, Riesenschlangen und Alligatoren. Im Lande der Bären (1953) - Der Oscar-gekrönte Naturfilm zeigt über ein Jahr hinweg das Leben der Schwarzbären in den Regionen Montana und Wyoming in den USA. Es beeindrucken süße Momente der Jungen, sowie Kämpfe zwischen den männlichen Bären. Doch nicht nur die Tiere faszinieren, sondern auch die prachtvolle Schönheit von Wald und Gebirge.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Medienzentrum (1). Standort(e): Nur für Gymnasien Uhlandstraße Uh Gehe /2795.

Die Wüste lebt / James Algar. Musik: Paul J. Smith. Sprecher: Winston Hibler

von Wallace, Oliver | Hibler, Winston | Smith, Paul J | Algar, James.

Visuelles Material Visuelles Material | 2012 | Tiere | DVD | TiereReihen: Walt Disney Naturfilm-Abenteuer der Natur 1.Walt Disney's Oscar -prämierte Abenteuer der Natur legten den Grundstein für ein neues Filmgenre. Durch den Einsatz innovativer Filmtechniken gelang es Disneys Kameraleuten den Zauber der Natur wie noch nie zuvor einzufangen. In Volume 1 der Reihe kommen die Zuschauer so nah an die Tiere in der Wüste, der Prärie und in der Beringsee heran, wie es sonst nicht möglich wäre! Die Wüste lebt (1953) - James Algar fasziniert in seinem Oscar[r] -preisgekrönten dokumentarischen Naturfilm mit beeindruckenden Aufnahmen der Wüstentiere. Er zeigt auf ganz eigene Weise den Kampf ums Überleben und die Artenvielfalt der Sierra Nevada/USA. Die Robben-Insel (1948) - Der erste dokumentarische Kurzfilm der Reihe, ausgezeichnet mit einem Oscar, beschreibt das Leben der Seehunde in der Beringsee. Beobachten Sie den Seehundbullen beim Abstecken seines Reviers und das Weibchen bei der Pflege der Jungtiere aus nächster Nähe. Wunder der Prärie (1954) - "Wunder der Prärie" verblüfft mit vorher nicht gekannten Einblicken in die Tierwelt der Prärie des mittleren Westens der USA. Die mit einem Oscar ausgezeichnete Dokumentation erzählt vom Leben und Überleben der Präriebewohner auf eine Weise, die den Zuschauer am Leben der Tiere teilhaben lässt. FSK ab 6 JahrenVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Medienzentrum (1). Standort(e): Nur für Gymnasien Uhlandstraße Uh Wüst /2796.

Die Wüste lebt / Regie: James Algar. Drehb.: Winston Hibler. Kamera: N. Paul Kenworthy. Musik: Paul Smith

von Smith, Paul [] | Kenworthy, N. Paul [Kamera] | Hibler, Winston [] | Algar, James [Regie].

Visuelles Material Visuelles Material | 2012 | WüsteReihen: Süddeutsche-Zeitung-Cinemathek.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle Tübingen (1). Standort(e): Magazin Sach-DVD Ufl 429 Wuest/Magazin.

Powered by Koha